nic

Pluto

Theresa Osenstaetter

Bereich: berater-finden

Bewertung:
Gratis anrufen ►

Zur Übersicht

Pluto ist ein römischer Gott, der mit einer Tarnkappe bekleidet sein Unwesen auf der Erde treibt. Nachdem Jupiter seinen Vater Saturnus entmachtet hatte, wurde ihm die Unterwelt zugewiesen.

Da ihm keine Göttin als sein Weib ins Reich der Schatten folgen wollte, raubte Pluto sich Proserpina. In der griechischen Mythologie ist „Plutos“ auch der Gott der aus der Erde kommenden Reichtümer.

Als Sohn von Demeter ist er für Getreidevorräte, Erdschätze und keimende Pflanzen zuständig.

planet_pluto_162x162Symbolik

Pluto steht für Transformation, für umfassende Wandlungen zugunsten einer tieferen Wahrheit, aber auch für Macht und Ohnmacht. Denn er kommt aus dem dunklen Reich der Tiefe.

Ziel ist die Erkenntnis, dass nichts im Leben so bleiben kann wie es ist, dass jeder Anfang und jede Geburt schon ihr Ende und ihre Wiedergeburt in sich trägt. Pluto verkörpert deshalb auch das archaisch Weibliche, das sowohl fruchtbar, schöpferisch, heilsam, als auch dunkel, grausam, brutal, sadistisch, zerstörerisch, verschlingend und tödlich sein kann. Gleichzeitig verleiht Pluto schöpferisches Potential, intensive Kraft und einen fast unüberwindbaren Willen. Dabei scheut er vor den tiefsten Abgründen nicht zurück.

Archetyp: Magier, Schamane. Schatten: Schwarzmagier. Körperliche Entsprechung: Geschlechtsorgane, Regenerationsfähigkeit, Gesundungswille, Erbkrankheiten, Amputation, Organersatz. Edelstein: Rubin. Farbe: Tiefes Rot. Metall: Eisen, Stahl. Vertreter: Analytiker, Arzt, Forscher, Diktator, Wissenschaftler, Spekulant, Gewaltverbrecher, Demagoge, Hypnotiseur, Okkultist. Herrschaftsbereich: Skorpion.

Astrologische Bedeutung

  • Venus verkörpert den persönlichen Geschmack, die Erotik und das Gefühl.
  • Körperlich werden ihr der Gleichgewichtssinn, die Schleimhäute, Venen, Nieren, innere Geschlechtsorgane, Schweißdrüsen und die erogenen Zonen zugeordnet.
  • Ihr Tag ist der Freitag, vgl. im englischen „friday“ nach der germanischen Liebesgöttin Freya und im französischen „vendredi“, was so viel wie „Venustag“ heißt.
  • Ihre Edelsteine sind der Rosenquarz und der hellblaue Saphir.
  • Farbe: Rosa, Grün.
  • Metall: Kupfer.
  • Am stärksten kommt sie in den Tierkreiszeichen Stier und Waage zur Geltung, ihren eigenen Herrschaftsbereichen.
  • Archetyp: die Muse, die Liebende, die Schöne.
  • Schatten: Persephone, „Femme fatale“, Hure.
  • Vertreter des Venusprinzips: Alle Menschen, die Schönheit oder Liebe in die Welt tragen: Maler, Bildhauer, Dichter, Schauspieler, Schriftsteller, Musiker, Designer und Architekten.

Astrologische Bedeutung

Der Planet Pluto wurde am 21.1.1930 von Percival Lowell entdeckt. Seine Umlaufzeit durch den gesamten Tierkreis beträgt rund 248 Jahre. Ungefähr 21 Jahre verweilt er in einem Zeichen und verursacht aufgrund seiner sehr ungewöhnlichen Laufbahn Schwankungen zwischen 11 und 30 Jahren. Seine Zeichenstellung im Horoskop sagt vor allem etwas über die Generation aus, die innerhalb dieses Zeitraums zur Welt kam. Bei individuellen Deutungen muss man seine Häuserstellung und seine Aspekte zu den persönlichen Planeten in Betracht ziehen. Nicht selten hat Pluto dabei etwas mit Abhängigkeit, Hörigkeit, Besessenheit und seelischer Verstrickung zu tun. Alles, was Massencharakter trägt, wie Demonstrationen, Kriege, Katastrophen, Epidemien, Großunfälle und Massenpsychosen, besitzt Pluto-Charakter. Volksverführer wie Hitler und Goebbels haben einen ebenso starken Pluto im Horoskop wie Gandhi und die großen Yogis. Letztere allerdings nutzen die gewaltige Kraft Plutos zur Innenschau und zu geistigen Reisen. Dass das Gute und das Böse oft sehr nahe beieinander liegen, kommt in keinem andere Planeten so deutlich zum Ausdruck.

Pluto in den Zeichen

Pluto ist die höhere Oktave von Mars. Er gibt uns die Macht und die Kraft, uns durchzusetzen und Dinge zu verändern. Mit seiner Hilfe können wir in die Tiefe gehen und grundlegende Zusammenhänge erforschen und erkennen. Sein Metier ist die Magie, ob schwarz oder weiß.

PLUTO IN DEN ZEICHEN
Sternzeichen Stärken Schwächen
Widder Führungseigenschaften, Pioniergeist gewalttätig
Stier maßloses Besitzstreben, starker Erwerbstrieb habgierig, käuflich
Zwillinge neue Ideen und Pläne, scharfe Urteilskraft Rücksichtslosigkeit, übereilte Kritik
Krebs anpassungsfähig, bescheiden, phantasievoll Vorurteile
Löwe Drang nach Machtentfaltung, Ehrgeiz Herrschsucht, Rücksichtslosigkeit
Jungfrau analytisch, intellektuell, lernbegierig Misstrauisch, engherzig, unordentlich
Waage höflich, natürlich passiv
Skorpion starke Sexualität und Erotik perverse Triebe, sexuelle Hörigkeit, Abartigkeit
Schütze Pioniere der Kunst und Wissenschaft Auflehnung gegen Recht und Gesetz
Steinbock unermüdlicher Kampf um Anerkennung Spiel mit der Macht und mit dem Leben
Wassermann starker Gemeinschaftssinn, große Freiheitsliebe revolutionäre Bestrebungen, Unbeherrschtheit
Fische sensibel, empfänglich, beeinflussbar überempfindlich, ausschweifend, unmoralisch

Pluto in den 12 Häusern

1. Haus: Machtstreben und Willensstärke. Chamäleonmenschen, die außerhalb des Bürgerlichen oder Mittelmäßigen stehen. Sie treten sehr fordernd auf, ihnen haftet etwas Magisches an. Berühmtheit ist möglich, weil Pluto dem Radix-Eigner die Möglichkeit gibt, in viele Schicksale einzugreifen. Starke Wandlungen und Entwicklungsphasen im Leben.

2. Haus: Ausgezeichneter Geschäftssinn, Macht durch viel Geld, Begabung für alle finanziellen Dinge. Leben im Überfluss, Gewinne durch öffentliche Geldmittel und Wertpapiere, weil Pluto das Zeichen Skorpion und das achte Haus beherrscht, das dem Zeichen Stier und dem zweiten Haus gegenüber liegen.

3. Haus: Scharfer Intellekt, der die grundlegenden Gesetze des Daseins begreift. Hat oft sehr bestimmte Ansichten, die lautstark zum Ausdruck gebraucht werden. Schriftsteller, Reporter oder Politiker. Abenteuerlust. Schwierigkeiten mit den Geschwistern, Nachbarn und Kollegen.

4. Haus: Diese Menschen wollen innerhalb ihrer vier Wände den Ton angeben. Auch bei günstiger Pluto-Stellung kommt es deshalb zu häuslichen Spannungen und Unruhen. Starke gefühlsmäßige Bindungen an das Elternhaus. Psychologen, Mystiker, Grüblernaturen. Interesse an Natur, Ökologie und Geologie. Oft Rutengänger!

5. Haus: Schöpferische Kraft, die sich auf vielerlei Art äußert wie zum Beispiel in künstlerischem Talent, intensiven Liebesbeziehungen oder als Erbanlage bei talentierten Nachkommen. Erhebliche Geldgewinne durch Spekulationen und Glücksspiele sind bei guten Jupiter-Aspekten möglich. Pädagogische Fähigkeiten. Übermäßige Lebensfreude. Kraftnatur.

6. Haus: Fähigkeit, Anstellungsbedingungen und Arbeitsmethoden zu verbessern. Selbstlose Diener der Menschheit wie Rudolf Steiner und Mahatma Gandhi. Hohe berufliche Ziele. Ausgeprägter Freiheitsdrang. Gesundheit spielt eine große Rolle im Leben. Geheime Heilkräfte. Viele Heilpraktiker haben Pluto im 6. Haus.

7. Haus: Ausgezeichnete Geschäftspartnerschaften. Intuitives Verständnis für Mitmenschen und deren Motivationen. Viele Psychologen, Anwälte und Richter haben Pluto im 7. Haus. Ehen und private Partnerschaften sind jedoch auch bei günstigem Pluto-Stand anstrengend, weil es immer wieder zu Kämpfen und Krisen kommt.

8. Haus: Sehr geheimnisvoller Einfluss, weil Pluto hier in seinem eigen Haus ist. Starker Einfluss auf die Masse und auf Menschen generell. Guter Geschäftssinn. Starker Bezug zum Unterbewusstsein. Fähigkeit der inneren Schau. Großes Interesse an Übersinnlichem. Intuitive und analytische Fähigkeiten.

9. Haus: Streben nach Erkenntnis. Religiosität. Große Reiselust. Weltanschauung als Beruf wie zum Beispiel bei Priestern, Astrologen, Heilern und Yogis. Pluto im 9. Haus bringt immer etwas Unstetes und etwas Suchendes mit sich.

10. Haus: Starke, erfolgreiche Selbstbehauptung. Willenskraft, Machthunger. Starke Wirkung auf die Masse. Redner, Fabrikant. Günstige Stellung für Menschen, die mit Politik oder anderen Belangen öffentlicher Tätigkeit zu tun haben.

11. Haus: Allgemeine Menschenliebe. Aufrichtige und treue Freundschaften. Der Geborene ist mit mächtigen Freunden und Gruppen verbündet.

12. Haus: Stark entwickeltes Unterbewusstsein. Interesse an Psychologie, Okkultismus und Mystik. Freund des Rätselhaften. Tiefes Einfühlungsvermögen, hellseherische Fähigkeiten. Erfolge in sozialen Berufen. Oft Einsamkeit und Verlassenheit auch bei guter Pluto-Stellung.

Zur Übersicht