nic

Mars

Helga Linde

Bereich: berater-finden

Bewertung:
Gratis anrufen ►

Zur Übersicht

Unsere große Astro-Serie nimmt alle entscheidenden Himmelskörper für Sie unter die Lupe. Entdecken Sie kostenlos, was die einzelnen Planeten im Geburtshoroskop bedeuten. Wir steigen ein mit dem Planeten – der Mars. Erfahren Sie mehr!

Ziel der Marskraft ist es, der Wesensnatur des Menschen zur Entfaltung zu verhelfen, sowie ihn vor Übergriffen anderer zu schützen und zu bewahren. Mars ist die Kraft, mit der ein Mensch für seine Sache eintritt, die ihm hilft zu siegen, Recht zu bekommen und zu behalten oder auch, der Erste zu sein. Ein weiteres Ziel ist die sexuelle Befriedigung.

Seine Umlaufzeit durch den gesamten Tierkreis beträgt 687 Tage. Durchschnittlich zwei Monate verweilt der Planet Mars in einem Zeichen.

Mythologie

Mars war ein Gott im antiken Italien, vor allem in Rom. Er wurde später mit dem griechischen „Ares“ gleichgesetzt, unterschied sich von diesem aber durch seine größere Bedeutung. Neben Jupiter ist er der wichtigste römische Gott. In der Gründungslegende Roms ist Mars der Vater von Romulus und Remus. Der Monat März, bei den Römern lange Zeit der erste Monat des Jahres, war dem Mars geweiht.

Wie „Ares“ galt Mars als Gott des Krieges. Einzelheiten in seinem Kult deuten aber auch darauf, dass er mit dem Gedeihen der Vegetation verbunden wurde. Ursprünglich wurde Mars außerhalb der Stadt, auf dem nach ihm benannten Marsfeld, „Campus Martius“, verehrt. Kaiser Augustus ließ einen eigenen Tempel für Mars, den „Mars Ultor“, auf seinem Forum errichten. Als „Rächer“ sollte er an die Mörder Caesars erinnern.

Symbolik

  • Mars verkörpert den Willen und Trieb. In weiblichen Horoskopen symbolisiert er den Geliebten.
  • Physiologisch sind ihm der Kopf, Muskeln, Arterien, Blut, die männlichen Sexualorgane und der Wärmehaushalt des Körpers zugeordnet.
  • Sein Tag ist der Dienstag.
  • Edelstein: Hämatit.
  • Metall: Eisen, Stahl.
  • Farbe: Rot.
  • Archetyp: Held, Eroberer.
  • Schatten: Gewaltmensch, Zerstörer.
  • Vertreter des Marsprinzips: Alle Pioniere, Eroberer, Kämpfer und wagemutigen Unternehmer, Anführer, Abenteurer, Soldaten, Polizisten, Sportler und andere Wettkämpfer; zudem alle, die mit Messern umgehen, vom Metzger über den Messerwerfer bis zum Chirurgen. Aber auch die blinden Zerstörer, Fanatiker, Egoisten und Tyrannen samt ihren Folterknechten.
  • Am stärksten kommt er im Tierkreiszeichen Widder zur Geltung, seinem eigenen Herrschaftsbereich. Als zweiter Herr des Skorpions, erster ist Pluto, kann er aber auch dort seine Kräfte maximal entfalten.
  • Das Symbol ist ein Kreis mit einem Pfeil nach oben rechts. Er zeigt an, dass hier etwas hinausgestoßen wird.

Astrologische Bedeutung

Im Gegensatz zu Venus, dessen Gegenpol er ist, hebt Mars die Gegensätze im Leben hervor und betont das, was trennt, was unvereinbar ist. Er ist zuständig für die Vernichtung, aber auch die Erhaltung des Lebens.

Mars treibt uns an, Befriedigung durch Unterwerfung der Innen- und Außenwelt zu erleben und das zu bändigen oder gar zu vernichten, was der Erhaltung unseres Lebens entgegensteht. Mars zeigt nicht zuletzt die Art und Stärke des Begehrens an. Die Stellung von Mars im Horoskop einer Frau verrät, welche Art von Männlichkeit sie besonders anzieht. Steht Mars im Widder begehrt sie Männer mit starken Widder-Eigenschaften, im Stier mit typischen Stier-Merkmalen usw. Im Horoskop eines Mannes beschreibt Mars sein Selbstbild.

Menschen mit einer dominanten Marsstellung sind stark und aktiv. In seinem eigenen Zeichen Widder und Skorpion liefert er auf allen Ebenen Energie.

Der Mond in den Zeichen

Die Energie und die Art und Weise, mit der Mars seine Entscheidungen und Vorhaben durchsetzt, findet man in den jeweiligen Zeichen. Sie spiegeln auch Stärke und Ausdrucksform der Sexualität wider.

Eigenschaften der Sternzeichen
Sternzeichen Stärken Schwächen
Widder verwegen, bahnbrechend verrannt
Stier zähe Energie, Kunsttrieb Jähzorn
Zwillinge schlagfertiger Witzbold, erfinderisch Streitsucht, eiliger Kritiker
Krebs betriebsam, wagemutig, viel Wechsel im Beruf unstet, prahlerisch
Löwe sehr energisch, selbstbewusst, sportlich streitbar, reizbar
Jungfrau kritisch, gerissen, schlau überheblich, betrügerisch
Waage lustig, gesellig, liebt die Kunst und das andere Geschlecht unentschlossen
Skorpion sehr energisch, diplomatisch ausschweifend, rachsüchtig
Schütze freimütig, sportlich, hastig frech
Steinbock Sich durchsetzen um jeden Preis, unternehmungslustig boshaft, verletzend
Wassermann technisch begabt, originell, etwas eckig streitsüchtig
Fische gastfreundlich, gesellig, rasch wechselnde Energie Süchte

 

Mars in den 12 Häusern

1. Haus: Eine überaus starke Mars-Stellung, die Mut, Durchsetzungskraft, Willensstärke und Disziplin gibt. Gute Gesundheit, da Lebenskraft und Vitalität übermäßig stark sind. Stolz. Enorme Körperkraft, starker Geschlechtstrieb, offene, spontane Reaktionen, Kampfeslust. Geborene Führernaturen.
2. Haus: Starker Erwerbstrieb. Geld wird schnell erworben, aber auch schnell wieder ausgegeben. Vermögen durch harte Arbeit. Wahrung eigener Interessen. Fähigkeit, aus allen Dingen Geld zu machen. Außergewöhnliche Freigebigkeit.
3. Haus: Gewandter, gut entwickelter Geist, der logisch, scharf und schnell denkt. Energischer Ausdruck in Wort und Schrift der eigenen Person und des eigenen Standpunkts. Energien werden zur Aufnahme und Weitergabe von Informationen verwendet.
4. Haus: Gute Gesundheit bis ins hohe Alter, gesicherter Lebensabend, Energie für Heim und Familie, starker Unabhängigkeitsdrang, eigenwilliges Verhalten, familiäre Streitigkeiten.
5. Haus: Energien werden zum Aufbau von eigenen Unternehmen verwendet oder für pädagogische Zwecke eingesetzt. Befähigung als Lehrer, Leiter und Vorbild für Jugendliche, Freude am Umgang mit Kindern. Neigung zu Wetten, Spiel und Spekulation. Starke erotische Veranlagung, Glück in der Liebe.
6. Haus: Starker Durchsetzungsdrang im Arbeitsbereich, Ausagieren der Aggression im Job, große Arbeits- und Leistungskraft. Kämpft sich im Beruf nach oben. Strenge gegenüber Angestellten.
7. Haus: Aktiver, erfolgreicher Ehepartner. Oft frühe Heirat. Aggressives Denken. Streit in Begegnung und Partnerschaft. Scheidungen und Trennungen. Zieht vor allem energische Partner an, die oft Widder oder Widder AC oder Leute mit starker Haus-1-Betonung sind. Bruch mit Geschäftspartnern und Teilhabern, viele offene Feinde, Niederlagen in Prozessen, Gefahr eines gewaltsamen Todes.
8. Haus: Vermögenszuwachs durch Ehe, Erbschaft und Teilhaber. Starker Wille, der von unbewussten Impulsen gesteuert wird. Starke sexuelle Kräfte. Heimliches Begehren. Energie wird für die Ansammlung von geistigem Besitz und für die Festigung der Beziehung verwendet.
9. Haus: Der eigenen Weltanschauung wird energisch Geltung verschafft. Reisen und Bildung. Starkes Engagement in weltanschaulicher oder religiöser Hinsicht.
10. Haus: Großer Ehrgeiz, überragende berufliche Erfolge und enorme Karriere. Oft Beruf mit „Marssymbolen“ wie Messer (Metzger, Chirurg), Schusswaffe (Soldat, Polizist, Cowboy) oder Sportler (Profispieler, Trainer). Privatleben wird vernachlässigt.
11. Haus: Die Energien werden für Emanzipation und Befreiung verwendet, Durchsetzung von Außergewöhnlichem, schnelles Ergreifen von Chancen wie zum Beispiel Sonderangeboten. Energische Freunde. Große Hoffnungen, Wünsche und Ziele.
12. Haus: Antriebslosigkeit. Angriffe aus dem Hinterhalt, verdrängte Männlichkeit.  Anlage zu Neurosen und Psychosen, heimliche Laster und kriminelle Energie. Arbeitet oft in geschlossenen Anstalten wie Arzt, Mönch, Raubtierdompteur, Tierpfleger, Psychologe, Krankenpfleger und Nachtwächter. Im weiblichen Horoskop: geheime Affären.

Zur Übersicht