nic

Jupiter

Theresa Osenstaetter

Bereich: berater-finden

Bewertung:
Gratis anrufen ►

Zur Übersicht

Jupiter bringt Ihnen Glück!

Unsere große Astro-Serie nimmt alle entscheidenden Himmelskörper für Sie unter die Lupe. Entdecken Sie kostenlos, was die einzelnen Planeten im Geburtshoroskop bedeuten. Wir steigen ein mit dem Planeten – der Jupiter. Erfahren Sie mehr!

Jupiter war der oberste Gott der Römer, Ehemann der Juno und Vater aller Götter und Göttinnen. Außerdem war er Gott des Donners und des Blitzes, aber auch Beschützer der Menschen, Siegesbringer und Hüter von Recht, Freiheit, Sitte und Ordnung. Er galt als allwissend und war den Menschen wohl gesonnen.

In späterer Zeit wurde er mit dem griechischen Gott Zeus gleichgestellt. Trotzdem gab es Unterschiede zwischen beiden. So verließ Zeus oft den Olymp und ging unter die Sterblichen, um amouröse Abenteuer zu erleben. Jupiter dagegen tat dies nie. Sein höchstes Heiligtum stand auf dem römischen Capitol.

jupiter_1Symbolik

Menschen, die stark mit Jupiter verbunden sind, erkennt man an ihrer zuversichtlichen und optimistischen Grundhaltung im Leben. Sie lieben es, andere zu beschenken und ihnen weiterzuhelfen. Trotz vielleicht persönlich schlechter Erfahrungen und Erlebnisse versuchen sie stets die guten und schönen Seiten zu sehen. Jupiter belohnt diese Menschen durch viele Glückszufälle. Gerade in Notsituationen reicht er ihnen seine rettende Hand. Jupiter verkörpert also die Weisheit und Religiosität sowie das Expansionsstreben im geistigen wie materiellen Bereich.

Physiologisch sind ihm Blut, Leber, Ernährungsfunktionen, Lenden, Oberschenkel, Lungen und die Fettreserven zugeordnet. Sein Tag ist der Donnerstag, vgl. im französischen „jeudi“ = Jupitertag. Edelsteine: Amethyst, Lapislazuli. Farbe: Blau. Metall: Zinn. Archetyp: Hohepriester, Missionar. Schatten: Pharisäer, der Selbstgefällige, der Selbstgerechte. Umlaufzeit durch den gesamten Tierkreis: 12 Jahre. Verweilt durchschnittlich etwa ein Jahr in einem Zeichen. Vertreter des Jupiterprinzips: Gebildete Persönlichkeiten und Vorbilder. Lehrer, Erzieher, Priester, Propheten, Philosophen, Dichter, Gelehrte, Juristen, Schiedsrichter, Sportler, Mediziner, Naturheilkundler, Heiler, Abenteurer, Weltreisende, Mäzene. Im Horoskop symbolisiert er das Familienoberhaupt.

Astrologische Bedeutung

Jupiter verrät, ob der Geborene Glück und Erfolg im Leben hat, ob er zu Luxus, Fülle und Reichtum gelangen wird und ob er es leichter als andere hat. Jupiter zeigt unsere Entfaltungsmöglichkeiten, unsere Moral und unsere Wertvorstellungen an. In guter Stellung macht Jupiter, der auch als „das große Glück“ bezeichnet wird, großzügig, menschenfreundlich, aufrichtig und beliebt. In kritischer Stellung macht er asozial, verschwenderisch, hochmütig, stolz, heuchlerisch und arrogant.

Um befreit leben zu können, ist es wichtig, die eigenen Jupiter-Kräfte gezielt zu fördern. Kleinlichkeit, Geiz, Neid, Zweifel und Ängstlichkeit sind seine Hauptfeinde. Am stärksten kommt er im Tierkreiszeichen Schütze zur Geltung, seinem eigenen Herrschaftsbereich. Maximal entfalten kann er sich aber auch in den Fischen dessen zweiter Zeichenherr er neben Neptun ist.

Jupiter in den Sternzeichen

Eigenschaften der Sternzeichen
Sternzeichen Stärken Schwächen
Widder tritt mutig und offen für eine ehrliche Sache ein, ehrgeizig Glücksrittertum, Unausgeglichenheit, tyrannisch, extravagant
Stier Mäzen, Gutmütigkeit, Finanzgenie, Liebe zum Wohllebe hochtrabendes Wesen, Genusssucht, verschwenderisch
Zwillinge gute Umgangsformen, Beliebtheit, liebt die Abwechslung Leichtlebigkeit, Oberflächlichkeit, Verschlagenheit
Krebs Familiensinn, Ausgleichsbestrebungen, gastfreundlich Verführbarkeit aus übertriebener Gutmütigkeit
Löwe selbstbewusster Führungswille, Freude an Luxus, großzügig Nachlässigkeit, Selbstbewunderung, Vergnügungssucht
Jungfrau Lehrtalent, Ehrgeiz, Organisationstalent, sichere Urteilskraft oberflächlicher Kritiker, religiöse Zwiespälte, Zynismus
Waage Gerechtigkeitssinn, Streben nach öffentlichem Wirken verlässt sich zu sehr auf andere, Faulheit, Launen
Skorpion Interesse an juristischen und weltanschaulichen Frage Habgier, Herrschsucht, Selbstüberschätzung, Aggressivität
Schütze Verinnerlichung, religiöse Bestrebungen, weitgehende Pläne Ausnutzung anderer für eigene Interessen, Prahlerei, Willkür
Steinbock Vertrauenswürdigkeit, Pflichteifer, Korrektheit, Zielbewusstsein Egoismus, mangelndes Anpassungsvermögen, Geiz, Hartherzigkeit
Wassermann Kameradschaftlichkeit, harmonische Einstellung zur Menschheit weltanschauliche Konflikte, Unbeständigkeit, Intoleranzen
Fische Liebe zur Einsamkeit und zu den stillen Freuden des Leben weitschweifige Phantasie, Hang zu Genussgiften, asozial

Jupiter in den 12 Häusern

1. Haus: Glückliches Leben, gute Charakteranlagen, vielfältige Talente und stabile Gesundheit. Auffallend sind die edle Gesinnung und die angeborene Gerechtigkeitsliebe. Fast alle Unternehmungen gehen gut aus.
2. Haus: Große finanzielle Erfolge, Gewinne und allgemeiner Wohlstand. Keine Armut, weil sich das Eigentum ständig vermehrt. Sozialer Aufstieg meist durch Lizenz, Diplom oder Promotion.
3. Haus: Glückliche, erfolgreiche Reisen sowie Gewinn durch Verwandte, Nachbarn, Schriften, Verträge, Briefe und Verlage. Stets optimistische Gedanken.
4. Haus: Große Erfolge in den reiferen Lebensjahren, friedlicher, sorgloser Lebensabend, gutes Verhältnis zu den Eltern, viel Glück am Geburtsort und im Heimatland, glückliches Familienleben.
5. Haus: Hervorragende Eignung für Lehrberufe, große Gewinne durch Glücksspiele und Spekulationen, erfolgreicher Abschluss riskanter Unternehmungen, Glück und Lebensfreude durch Kinder, ideale Liebschaft, heitere, optimistische Gesinnung, Freude an sportlicher Betätigung.
6. Haus: Gesundheit, gute Arbeitskraft, Glück in abhängiger Tätigkeit, Aufstieg im Angestellten- oder Beamtenverhältnis, Organisationstalent, Bildung über den Arbeitsprozess, hilft kranken Menschen, Beschäftigung mit Ernährungswissenschaften.
7. Haus: Reiche, glückliche Heirat. Erfolg in Prozessen und in Partnerschaften allgemein, große Beliebtheit, erfolgreiches Wirken in der Öffentlichkeit. Feinde werden zu Freunden oder Gönnern.
8. Haus: Vermögen und Erfolg durch Partnerschaften oder durch Heirat, hohes Prestige des anderen, friedlicher Tod, königliches Begräbnis, gute Regenerationskräfte, hohes Alter.
9. Haus: Aufrichtiger Charakter, seelische und geistige Höherentwicklung, weltanschauliche Berufe wie Philosoph, Priester, Yogalehrer, Astrologe etc., Glück durch große Reisen, ferne Länder.
10. Haus: Bringt sehr gute berufliche Erfolge, Ehre, Anerkennung, Reichtum, Übernahme von hohen Ämtern und Positionen. Leute mit diesem Jupiterstand steigen weit aus ihrer Lebenssphäre empor, nicht zuletzt aufgrund ihrer Ehrenhaftigkeit, Tüchtigkeit und der guten Veranlagung.
11. Haus: Wertvolle, einflussreiche und bedeutsame Freunde, viel erfüllte Wünsche und Hoffnungen, Förderung durch sozial Höherstehende. Große Ziele werden angestrebt und verwirklicht.
12. Haus: Man versteht es, Feinde zu Freunden umzufunktionieren oder sich über geheime Feinde zu erheben. Großzügig, wohlwollend, gastfreundlich, zufrieden und genügsam.

Zur Übersicht