Traumhaft – Ich gehe über eine zerbrochene Brücke

Julia Bierbrauer

Bereich: berater-finden

Bewertung:
Gratis anrufen ►

Was erzählen Ihre Träume über Sie?

Sind Träume Schäume? Tiefenpsychologen sehen das anders und erkennen in der Traumarbeit Zugänge zu bewusstseinsfernen Persönlichkeitsanteilen. In unserer Rubrik „Traumhaft…“ lassen wir Ihre Traumaufzeichnungen von erfahrenen Traumdeutern analysieren.

traum_brueckeIch gehe über eine zerbrochene Brücke

Mein Traum. Die Vorgeschichte: Ich lebe gerade in einer schwierigen Beziehung und habe meinen Herzensmann um eine Auszeit gebeten, in der er mich in Ruhe lassen soll, damit ich mir über meine Gefühle klar werden kann. Nun zum Traum: Wir haben in Dresden doch die berühmte Brücke namens „Blaues Wunder“, und von dieser habe ich geträumt. Es gab dort im Traum eine etwas ansteigende asphaltierte Straße, welche aufgebrochen war, so ähnlich wie bei einem Frostschaden. Die Brücke brach in zwei Teile. Ich habe ganz deutlich die blaue Farbe, sowie die Eisenkonstruktion dieser Brücke erkannt. Der eine Bogen lag schräg nach links und der andere Bogen schräg nach rechts. Ich habe gemeckert, wie man so eine Straße bauen kann und diese schöne Brücke damit zerstört.

Ich bin dann über diese Straße gegangen, ohne zu stolpern, und als ich auf Höhe der umgekippten Teile war, fielen diese Teile wieder in ihren Ursprung zurück, mit lautem Getöse. Ich hatte mächtig Angst, aber es ging alles gut und ich kam heil auf der anderen Elbseite an. Was bedeutet dieser Traum, war es Botschaft von meinem Schutzengel, was meine derzeitige unglückliche Beziehung anbelangt? Ich habe auch einen Traum der sich ständig wiederholt. Mein Sohn besucht mich in meiner Wohnung und jedes Mal wenn er kommt ist meine Wohnungstür angelehnt, ich höre aber nicht, dass sie von jemandem geöffnet wird oder sie von allein aufgeht. Was hat das alles zu bedeuten? Ulla A. aus Dresden

Interpretation/Deutung. Die Symbole, die im Traum vorkommen lauten: eine aufgebrochene Straße, eine in zwei Teile zerbrochene Eisen-Brücke, die wieder ganz wird, das andere Ufer. Die Straße, auf der Sie gehen, ist bereits beschädigt Die Brücke, die Sie ans andere Ufer bringen soll, ist kaputt. Sie aber gehen unbeirrbar Ihren Weg und siehe da – die Brücke wird ganz und Sie können den Fluss überqueren. Der Traum ist ein Hinweis, Ihren Weg zu gehen, mag er auch noch so schwierig sein, dann werden Sie neue Ufer erreichen. Die Farbe Blau steht für den Himmel (oben, das Luftige, der Intellekt), aber auch für Wasser (Gefühl). In diesem Fall wählte Ihr Unbewusstes eine Brücke, die ja eine Verbindung herstellt. Diese Brücke ist zunächst in 2 Teile zerbrochen (links, rechts). Könnte es eine Aufforderung sein, Verstand (rechte Seite) und Gefühl (linke Seite) zusammenzubringen? Sie scheinen mir in der Sache sehr ambivalent zu sein: So fragen Sie Ihren Schutzengel, ob es eine Chance gibt, dass Sie beide wieder zusammenkommen und gleichzeitig verbieten sie dem Mann den Kontakt zu ihnen.

Entscheiden Sie sich für eine klare Linie (die Straße, auch wenn sie schon ein paar Schäden hat), die Sie entschlossen verfolgen, sonst könnten Sie Ihr „Blaues Wunder“ erleben – und das wäre doch nicht wünschenswert.