Engel sind an unserer Seite

Jens Maybach

Bereich: berater-finden

Bewertung:
Gratis anrufen ►

Engel sind an unserer Seite

„Denkst du an Engel, so bewegen sie ihre Flügel.“ (Sprichwort aus Israel)

Engel sind mitten unter uns. Wer aber nicht an die Existenz dieser himmlischen Helfer glaubt, kann sich gern überzeugen lassen. Denn auf dieser Seite lesen Sie jeden Monat spannende Erfahrungsberichte, die unter die Haut gehen. Jeder von uns hat seinen Schutzengel – welch ein schöner Gedanke. Machen Sie eine grenzüberschreitende Erfahrung und lesen Sie selbst…

engel_3Ein Engel auf Erden
Es hat vor fast sieben Jahren angefangen, als ich mich in einer sehr schwierigen und verzweifelten Lage befand. Ich, als nicht unbedingt sehr gläubiger und überhaupt nicht spiritueller Mensch, bat damals auf Knien Gott um Hilfe. Zwei Tage später lag ein Brief in meinem Briefkasten, von einem Mann, der mich kennen lernen wollte. Heute sind wir, obwohl wir uns sehr selten sehen, sehr tief miteinander verbunden. Jahre später erzählte er mir, er wäre jemand, der mit Engeln kommunizieren könne, und dass sie ihm sagten, er solle mir bitte helfen. Anfangs war ich dem Ganzen gegenüber sehr misstrauisch. Und wenn ich mit ihm da saß und mich ihm anvertraute, dachte ich manchmal für mich: „Oh Gott, was mache ich da, wer weiß, was das für böse Geister sind, die er mir da aufhalst“? Ich bekam Panik. Aber noch im selben Augenblick kam durch ihn die Botschaft an mich, dass ich mich nicht fürchten müsse und dass sie keine bösen Geister wären. Immer wieder sagten sie mir liebevoll und hilfsbereit, womit ich mich beschäftigen sollte, um mein Leben positiv gestalten zu können.

Ich müsste Tagelang weiter schreiben, um zu erklären, was ich in den letzten sieben Jahren durch diese Engel wahrgenommen habe. Ich bin im dritten Monat schwanger sitzen gelassen worden und habe die Schwangerschaft alleine durchgestanden. Dieser Mann erschien mir, nachdem ich schwanger geworden war. Ich suchte vergeblich nach einem passenden Namen für mein Kind. Da hat mir jemand etwas in mein rechtes Ohr geflüstert, das ich nicht sofort verstanden hatte. Ich habe mich angestrengt, besser hin zu hören, und da hörte ich es plötzlich ganz deutlich: ALESSA. Und einmal, als ich zu meinem Engel betete, habe ich einige Sekunden lang einen himmlischen Duft gerochen, den ich nie wieder so wahrgenommen habe. Unbeschreiblich, es gibt keinen Namen dafür. Die Engel sind jetzt rund um die Uhr an meiner Seite, helfen mir bei allem: Egal, ob ich etwas suche oder etwas brauche.

Elisabeth W. aus Berlin

„Denkst du an Engel, so bewegen sie ihre Flügel.“ (Sprichwort aus Israel)

Engel sind mitten unter uns. Wer aber nicht an die Existenz dieser himmlischen Helfer glaubt, kann sich gern überzeugen lassen. Denn auf dieser Seite lesen Sie jeden Monat spannende Erfahrungsberichte, die unter die Haut gehen. Jeder von uns hat seinen Schutzengel – welch ein schöner Gedanke. Machen Sie eine grenzüberschreitende Erfahrung und lesen Sie selbst…

Ich weiß, dass sie bei mir sind…

Ich habe seit ungefähr zwei, drei Jahren Kontakt mit Engeln, Erzengeln oder meinem eigenen Schutzengel. Ich weiß, dass sie früh, wenn ich die Augen öffne, oder abends, wenn ich ins Bett gehe, bei mir sind. In meinem Alltag passieren mir öfters Dinge, wo Engel ihre Hand im Spiel haben. Ich habe z.B. mal einen Geldschein verlegt, der meinem Sohn gehörte. Ich habe gesucht und gesucht, wir hatten es eilig an diesem Tag. Da bat ich die Engel um Hilfe, sie mögen mir doch einen Hinweis geben. Einen kurzen Moment später viel mir ein, wo ich den Geldschein hingelegt hatte. Wieder zu Hause angekommen, schaute ich auch gleich nach und er lag tatsächlich da. Ich bedankte mich ganz herzlich bei den Engeln.

Eines Nachts habe ich einen sehr intensiven Traum gehabt. Ich träumte von meinen Katzen. In diesem Traum gaben mir die Engel einen Hinweis: Ich sollte meine Katzen durchkämen, sie haben evtl. Mitbewohner, also kleine Krabbeltiere. Am folgenden Abend glaubte ich meinen Augen nicht, es hatte alle drei Katzen erwischt. Der Kontakt mit den Engeln kommt manchmal auf unterschiedlichste Art und Weise zustande. Die Bücher, die ich mir zugelegt habe, sind sehr hilfreich in der Kommunikation mit den Engeln. Ich lerne jeden Tag dazu. Auch schriftlich stehe ich in Kontakt mit meinem Schutzengel. Ihm schreibe ich, was ich am Tag erlebt habe oder was mich berührt hat, oder welche Sorgen ich momentan habe. Kurz danach bekomme ich auch immer Antwort von ihm. Ich bin sehr dankbar, dass es Engel und all die Himmelsbewohner gibt.

Beate D. aus Braunschweig